Deutscher Polo Verband e.V. • Montgelasstr. 14 • 81679 München • Tel.: 089 - 4111868-77 • Fax: 089 - 4111868-99 • email: office@dpv-poloverband.de
 
 
 
DPV Satzung
30.03.1996
 
REGELN 2017 HPA (engl.)
 
DPV Turnierstatut 2016
 
DPV Anti-Doping-Code 22.02.2014
 
 
 
 
 
Übersicht INHALTE
IMPRESSUM

 
Regelwerk

Das Polospiel kann sehr gefährlich werden, wenn den Spielern nicht bewußt ist, daß Fehlverhalten, unabhängig ob vorsätzlich oder aus Unwissenheit, schwere Unfälle und Schäden für Spieler und Pferd auslösen kann.

Aus diesem Sicherheitsgrundsatz aber auch zur Gestaltung eines fairen Wettstreits hat der DPV verschiedene Regulierungen.

Basis ist die DPV Satzung (Stand 30.03.1996). ( Link zur Satzung)

Unterhalb dieser Satzung sind das Wichtigste die Spielregeln (Stand 2017)
hier aufrufen: Spielregeln 2017 HPA als PDF (in englisch)

an einer deutschen Übersetzung für unsere Mitglieder wird gearbeitet.

Spielregeln 2016 HPA als PDF (in Deutsch)
dazu: Änderungen #1 / Mai 2016
Achtung: große Datei, bitte evt. längere Ladezeiten berücksichtigen.

sowie das DPV Turnierstatut ( Link zum Turnierstatut)

 
SPIELREGELN

Der Deutsche Polo Verband ist sowohl Mitglied des ältesten Polo Verbands der Welt, der Hurlingham Polo Association (HPA), dem englischen Polo Verband und der Federation of International Polo (FIP).

Die Originalfassung Stand 2017 sowie die HPA Arenapoloregeln (Ergänzung zu den Spielregeln) können hier abgerufen werden

Alle Turniere, Spiele und Chukker unter der Obhut des DPV werden unter diesen Spielregeln einschließlich Anhänge ausgetragen.

Darüber hinaus gibt es noch die Spielregeln der Federacion of International Polo (FIP), die vor allem bei internationalen Spielen Anwendung finden

http://www.fippolo.com/images/stories/fip/the_international_rules_for_polo_2010.pdf

http://www.fippolo.com/images/stories/fip/fip_wc_tournament_procedures_-2010.pdf